SEO Usability | seo-agentur24.com

SEO Usability

Als die SEO Usability wird die Benutzerfreundlichkeit einer Internetseite verstanden. Dazu zählt zum einen die übersichtlichkeit auf der Internetseite und zum anderen die Struktur und Navigation. Das Verhältnis von Content zu Design sollte ebenfalls nicht vernachlässigt werden, um den Besuch der Webseite für Suchmaschinen und Internet Nutzer so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sobald ein potenzieller World Wide Web Nutzer die Webseite eines Unternehmens aufgerufen hat, liegt es im Interesse der SEO Usability und des Webseitenbetreibers, dass dieser sich möglichst lange dort aufhält und nur eine positive Erfahrung beim Verlassen mitnimmt. Der Besuch der Webpräsenz durch die User soll sich im Interesse des Unternehmens auf das Image auswirken und dabei helfen die Unternehmensziele mithilfe einer perfekten SEO Usability zu erreichen.

Jede Zielgruppe hat andere Vorstellungen einer ”perfekten Webpräsenz“. Deshalb muss sich die SEO Usability den Interessen und Bedürfnissen der Zielgruppen anpassen. Die verfolgten Ziele umfassen eine Verbesserung des Images und natürlich möglichst viele Leads. Ein Lead kann der Kauf eines Produkts sein, jedoch auch die Abonnierung eines Newsletters oder die Registrierung auf der Homepage.

Ständige Analysen sind von seitens der SEO Usability notwendig um die Konkurrenz zu analysieren. Schließlich versuchen auch diese mit verschiedenen Maßnahmen Neukunden zu gewinnen. Deshalb umfassen weitere Analysen die Veränderungen der Zielgruppen. Denn die Anforderungen der Kunden verändern sich und die Beratung durch das Unternehmen muss sich diesen Veränderungen anpassen.

Eines der schlimmsten Dingen die bei einer SEO Usability falsch gemacht werden können, ist die übersichtlichkeit und Navigation auf der Webseite so schlecht zu gestalten, dass Warenkörbe, Newsletter Abonnierungen & Co. nicht gefunden werden können. Eine Suchmaschinenoptimierung ist eine anstrengende Angelegenheit und deshalb soll der Aufbau der Internetseite anschließend nicht bei Kleinigkeiten versagen.

Unverbindliches Angebot anfordern

Das bedeutet die Kundenerwartungen und Kundenanforderungen müssen bei der SEO Usability stets beachtet werden um allgemeine Ziele des Unternehmens zu erreichen. Allgemeine Ziele sind beispielsweise die Gewinnung von Abonnenten und die Ablage von Produkten durch die Kunden auf sogenannten ”Wunschzetteln“.